Feed on
Posts
Comments

Monthly Archive for April, 2008

Sweat. Kalaripayat!

Tja, also gestern war mal ein sehr schwitziger Tag.
Hm.. vorgestern war nichts besonderes, also lasse ich das einfach mal aus…
Gestern hat es fast den ganzen Tag geregnet, ein kleiner Vorgeschmack auf den Monsun, wenn auch bei weitem noch nicht so schlimm… ansonsten bin ich wider Erwarten gesund und munter, ich muss mich wohl einfach nur […]

Read Full Post »

Yoga als Wassersport

Soo… da bin ich wieder.. am Freitag war meine Seite nciht verfuegbar und deswegen konnte ich nicht schreiben und gestern und vorgestern war ich unterwegs und hatte besseres zu tun
Also, Freitag war nichts besonderes: Kurse und danach bin ich einfach mal drauflosmarschiert, daraus wurde ein zweistuendiger Fotospaziergang mit dem Hoehepunkt eines Jesus der […]

Read Full Post »

Aloha again.

So, da bin ich wieder. Gestern war einfach keine Zeit auch noch zu bloggen, sorry - aber das mit den Ladenoeffnungszeiten nimmt man hier noch ziemlich genau…
So, also was war eigentlich gestern? Oehm. Morgens Yoga und mir ging es danach grossartig: Gut das ich mich dafuer entschieden habe…. danach Fruehstueck und gerade noch Zeit zum […]

Read Full Post »

Your opinion please.

Tja, also gestern abend waren wir noch auf einem grossen Tanz und Gesangfest. Oder so. Jedenfalls mit Masken und einigem mehr aufgeladen. Tausende Menschen und alle wollten unbedingt entweder ein Foto von uns machen oder von mir fotografiert werden. Die Stimmung war ziemlich gewaltig, ueberall diese Menschenmassen. Wirklich faszinierend. Na, Fotos davon kommen jedenfalls bald […]

Read Full Post »

Das ist jedenfalls die gute Nachricht. Ansonsten hat es aber verdammt viele Buchstaben im Alphabet…
Tja, aber da ich heute wieder etwas klarer bin von vorne: Der Nachmittag gestern war noch ganz ok, ich durfte einmal in einen kleinen Tempel reinschnuppern, aber der war wirklich winzig und eigentlich hat man alles gesehen. Ansonsten durfte ich noch […]

Read Full Post »

Ok, das Center ist also schonmal etwas weiter verteilt als erwartet: ich laufe bestimmt einen knappen Kilometer von meinem Wohnhaus (in dem ich derzeit ganz alleine bin) zu dem Office und Gaestehaus, dem wo es die Mahlzeiten gibt. - und die Kurse sind alle in verschiedenen Gaestehaeusern, in meinem keiner… na, egal.
Tja, jedenfalls ist das […]

Read Full Post »

Ankunft…

Tja, also, ich bin da. so isset… hier ein wenig ueber den Flug und Co, aber da die Tastatur ziemlich schrecklich ist und der Monitor desto mehr - nicht allzu detailiert…
Also: Die Bahn war deutsch, also alles klar. Der Flug war mit Gulf Air, zunaechst nach Bahrain, unterwegs habe ich eine Menge mit meiner chinesischen […]

Read Full Post »

Noch 12 Stunden… alles fertig.

Tja, also nun ist es so weit: in jetzt gerade ziemlich genau 12 Stunden hebt mein Flieger in Frankfurt ab. Ich muss zugeben mitlerweile einen leichten Bammel zu haben - wie man ihn immer so vor dem Unbekannten hat - aber auf keinen Fall könnte mich das an irgendetwas hindern! Ich flieg nach Indien, basta! […]

Read Full Post »

Eine kleine Reiseapotheke…

Namaste!
Tja, also da ich überleben will, aber vor allem da sich sonst gewisse Personen extrem viele Sorgen machen habe ich eine schnucklige kleine elend teure Reiseapotheke und einen Impfmarathon hinter mir…
dabei:

Lariam - für die Malaria bzw. gegen dieselbe…

Tramadura - ein starkes Schmerzmittel (Opiat), das hat mir mein Arzt einfach mitgegeben für den Fall das ichs […]

Read Full Post »

Der Plan!

Namaste!
Also, worum gehts hier? Ganz einfach: Ich hab’ meinen Zivi beendet (31. März) und will nun endlich in die Welt hinaus. Punkt. Tja, und Indien ist schön, schön weit weg und einfach eine Herausforderung - und deswegen gehts dahin. Naja, und ich schätze irgendwie hat es auch noch einen Zusammenhang mit den 68ern und Hippies […]

Read Full Post »

Older Posts »